Programm / Tickets

Samstag, 3. Juni 2017 11:00, Händel-Haus

Händel und die Musikstadt Halle

Eine besondere Stadtführung zu Fuß rund um das Händel-Haus

Wer in Halle verweilt, kann sich einer der vier beliebten Fußführungen anschließen und die Musikstadt erkunden. Bühne frei für G. F. Händels Wirkungsstätten und viele andere Orte der halleschen Musikgeschichte.
Zu Fuß gewinnen Sie Einblicke in die Historie und Gegenwart des Stadtviertels rund um das Händel-Haus.

Wir starten im Großen Hof des Händel-Hauses mit Erläuterungen zum Geburtshaus sowie zum Museum.  Über die Nikolaistraße führt uns der Weg über den  „Kühlen Brunnen“ zum Marktplatz, wo das Händel-Denkmal steht. Dann geht es zur Konzerthalle Ulrichskirche , Marktkirche, Roter Turm, vorbei am Roland in die Schmeerstraße zum Alten Markt, vorbei am Beatles-Museum Richtung
Moritzkirche. Hier erinnern  wir uns an Feinigners Fugen in der Moritzkirche und an Johann Friedrich Struensee, dessen  Geburtshaus hier steht.
Vorbei  an der alten Stadtmauer mit der Gebetsmühle führt uns der Weg zum Hallmarkt mit seinem berühmten  Göbel-Brunnen, zum Wilhelm-Friedemann-Haus, Dom und zur Residenz
 

Karten: 7 €

Bestellen

Zurück zum Programm