Programm / Tickets

Freitag, 25. November 2016 19:30, Konzerthalle Ulrichskirche

„Orpheus“. Festkonzert mit Sunhae Im und Vivica Genaux

Der griechische Musiker Orpheus war eine der ersten mythologischen Figuren, die sich mit der Wirkung und der Macht der Musik beschäftigt hat. Sowohl in der Literatur, als auch in der Oper wurde Orpheus mit seiner Lyra zum Symbol dafür, wie man seine Zuhörer allein mit der Ausdruckskraft der Musik verzaubern kann. Letzteres gelingt auch den beiden ausgezeichneten und international umjubelten Sängerinnen des Festkonzertabends: Sunhae Im verzauberte ihr Publikum mehrfach als Interpretin barocker Musik, vor allem auch in Opern Händels. Als Dorinda wirkte sie in diversen "Orlando"-Produktionen mit, u.a. unter René Jacobs in der Kölner Philharmonie und im Pariser Salle Pleyel. Vivica Genaux ist eine der führenden Mezzosopranistinnen der Barock- und Belcantomusik, die gleichermaßen „als Virtuosa mit ihren scheinbar endlosen Koloraturketten“ und ihrer empfindsamen Interpretation (Rondo Magazin 2014) zu begeistern weiß. Als „phänomenales Begleitorchester (...), das den nötigen instrumentalen Wirbelwind zu den vokalen Höheflügen beisteuert“ (Konzertkritik in der Frankfurter Neuen Presse 2014) wirkt die Cappella Gabetta um den brillanten Barockviolinisten Andrés Gabetta mit.

Karten: 40, 34, 25 €

Bestellen

Zurück zum Programm
Vivica Genaux
Sunhae Im