Mittwoch, 16.03.2016

Medienpräsentation der Händel-Festspiele 2016 in der Vertretung des Landes Sachsen-Anhalt beim Bund in Berlin

Am 16. März fand in der Vertretung des Landes Sachsen-Anhalt beim Bund in Berlin eine erfolgreiche Medienpräsentation zu den Händel-Festspielen 2016 statt.
Vor über 200 geladenen Gästen wurden die Programme der Händel-Festspiele Halle und der Händel-Festspiele Göttingen präsentiert.

Nach einem Grußwort von Staatssekretär Dr. Michael Schneider führte Clemens Birnbaum (Direktor der Stiftung Händel-Haus und Intendant der Händel-Festspiel Halle) Gespräche mit Katharina Bäuml (Musikerin/Schalmei), Dr. Christina Siegfried (Geschäftsführerin der Mitteldeutschen Barockmusik e.V.), Tobias M. Wolff von den Händel-Festspielen Göttingen, Bernhard Forck (Leiter des Händel-Festspielorchesters Halle). Des Weiteren gab es musikalische Kostproben von Katharina Bäuml sowie von Mitgliedern des
Händelfestspielorchesters Halle.

Während des Abendprogramms mit Konzert wurde auch der „Bridges to Classics-Star“ 2016 bekannt gegeben. Es sind Gary Brooker und Geoff Whitehorn von der berühmten britischen Band Procol Harum, die mit ihrem Hit „Whiter Shade of Pale" selbst einen Brückenschlag zur Barockmusik geschlagen haben, indem sie
sich von Johann Sebastian Bachs berühmter Air inspirieren ließen.

Nicht zuletzt wurde in Berlin auch ein kurzer Image-Clip vorgestellt, der von der Arbeitsgemeinschaft der Musikfeste Sachsen-Anhalts in Kooperation mit der Investitions- und Marketinggesellschaft entstanden ist und bereits kurz zuvor auf der ITB in Berlin gezeigt wurde. Mitglieder der Arbeitsgemeinschaft Musikfeste Sachsen-Anhalt sind Musikfeste des Bundeslandes, deren Programme ein touristisches Potential enthalten und eine überregionale Ausstrahlung besitzen. Sie haben sich vor einiger Zeit zusammengeschlossen, um gemeinsam mit dem Einsatz eigener finanzieller Mittel und in Kooperation mit der IMG das reiche Musikland Sachsen-Anhalt gemeinsam bekannter zu machen. Es entstanden zunächst eine Homepage (www.musikfeste-sachsen-anhalt.de) mit einem ausführlichen Veranstaltungskalender und nun der Clip, der auf die Homepage aufmerksam macht. Folgende Musikfeste sind Mitglieder dieser Arbeitsgemeinschaft: Händel-Festspiele Halle (Saale), Telemann Festtage Magdeburg, Fasch Festtage Zerbst, Carl Löwe Festtage Löbejün, Wernigeröder  Schlossfestspiele, Melt in Feropolis, Merseburger Orgeltage, Heinrich Schütz Musikfest, Bachfesttage Köthen, Impuls Festival für Neue Musik, Klosterkonzerte Kloster Michaelstein.

 

Alle News anzeigen